Schlagwort-Archive: Lebensgeschichten

Peter Wardin

geboren am 4.1.1947 in Berlin-Kreuzberg,  gestorben am 14.6. 2006 Mitglied der Berliner SPD seit 2. 5.1968, SPD-Kreisgeschäftsführer in Kreuzberg

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Marie-Auguste Barthel

geboren 11.8.1891 in Werther, gestorben 9.7.1982 in Berlin Sozialrichterin, Weddinger Bezirksverordnete Marie-Auguste Barthel trat bereits als junge Frau der SPD bei. 1943 wurde sie von der NS-Justiz zu einer mehrmonatigen Freiheitsstrafe verurteilt, weil sie sich für belgische Zwangsarbeiter eingesetzt hatte. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , | Schreib einen Kommentar

Prof. Dr. Adolf Arndt

geboren am 12. März 1904 in Königsberg/Ostpreußen, gestorben am  13. Februar 1974 Rechtspolitiker, Senator für Wissenschaft und Kunst in Berlin

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Willy Buße

geb. 1908, gest.??? Braun raus, Rot rein Willy Buße: Der Neuanfang der SPD in Tempelhof „Wir waren ja das, was man einfache Genossen nennt“, sagt Willy Buße. „Am 17. Juni 1945, da hatten meine Frau und ich zu den bereits … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Günther Abendroth

geboren am 16. August 1920, gestorben am 10.01.1993 SPD-Kommunalpolitiker, Bezirksbürgermeister, Vorsitzender der Freien Volksbühne

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Kurt Exner

geb. 15. Mai 1901, gest. 12. November 1996. Am 15. Mai 2001 wäre Kurt Exner 100 Jahre alt geworden. Aber „95 is ooch schon janz ordentlich!“, hätte er sicher gesagt, meinte der damalige Kreisvorsitzende der Neuköllner SPD, Frank Bielka in einer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Neukölln, SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar

Gertrud Loppach

geboren am 16.4.1909 in Berlin, verstorben am xxx Volksschule, 1925 Abschluss der Städtischen Handelsschule, Stenotypistin, 1945 Tätigkeit in der Justizverwaltung, von 1946 bis 1952 Sekretärin der Oberbürgermeisterin Louise Schroeder, 1954 Sachbearbeiterin in der Senatsverwaltung für Arbeit und Soziales, 1958 Tätigkeit … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Herbert Antoine

geb. 5. Februar 1902 in Berlin, gest. 6. Juni 1992 in Berlin Rundfunkpionier, SPD-Kommunalpolitiker

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , , | Schreib einen Kommentar

Erna Wiechert

geboren 7.5. 1905 in Bielefeld; gestorben 24.7. 1974 in Bielefeld (Westfalen) Erna Wiechert wuchs in einem Bielefelder Arbeiterhaushalt auf, sie besuchte die Volksschule, kam zur August Oetker KG und absolvierte eine Ausbildung als Stenosekretärin. Ab 1922 war sie im SPD-Bezirksverband … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte, Wedding | Verschlagwortet mit , , , , , , , | Schreib einen Kommentar

Wolfgang Thierse und Thomas Meyer: Ein Gespräch zum 80. Geburtstag

Es ist nicht nur ein Datum, das sie verbindet. Am 22. Oktober feiern zwei Sozialdemokraten ihren 80. Geburtstag, die über viele Jahre die Ausrichtung der Partei geprägt haben: Wolfgang Thierse und Thomas Meyer. Der gemeinsame Geburtstag war nun Anlass, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter SPD-Geschichte | Verschlagwortet mit , , , , | Schreib einen Kommentar